7a & 7b auf Klassenfahrt im Ledrotal

Es hat schon eine Jahrelange Tradition an der Gemeinschaftsschule Adolph Blankenhorn, dass die siebten Klassen die Partnergemeinde von Müllheim im schönen Valle di Ledro besuchen. Das Programm sah vor, dass nicht nur die Umgebung mit der geschichtsträchtigen Stadt Verona mit ihrem alten Kolosseum und der malerische Gardasee mit dem Städtchen Limone erkundet wurde, sondern auch ein Besuch in der Schule vor Ort an zwei Tagen die Woche. Neben dem interkulturellen Austausch stand dabei auch das gegenseitige Kennenlernen der Schülerinnen und Schüler im Vordergrund, um die seit Jahren gute Städtepartnerschaft auch immer wieder auf neue Füße zu stellen.
Die Schülerinnen und Schüler der beiden siebten Klassen erlebten eine ereignisreiche Woche. Die Highlights für die Schüler waren dabei der Besuch in der Schule, verbunden mit der Hoffnung auf einen baldigen Gegenbesuch in der Zukunft und der traditionelle Besuch in einer Pizzeria mit dem Partnerschaftskomitee. Es sind wieder zahlreiche Freundschaften entstanden, die eine gute Basis für eine weiter lebendige Städtepartnerschaft in der Zukunft bilden.