Klasse 10a auf Abschlussfahrt in Berlin

Am 29.05.2017 ging die Klassenfahrt für uns um 9.23 Uhr los. Circa um 17 Uhr checkten wir im Hostel ein. Anschließend bekamen wir eine kurze Stadtour vom Berliner Hauptbahnhof bis zum Potsdamerplatz. Am nächsten Tag erkundeten wir als Klasse zusammen mit den Lehrern (Frau Schitterer und Herr Öhler) die Stadt. Den Tag darauf gingen wir ins Dungeon, anschließend hatten wir etwas Freizeit, haben geshoppt und gegessen danach gingen wir in die Disko Matrix. Am vorletzten Tag hatten wir volles Programm. Am Morgen besuchten wir den Reichstag, anschließend fuhren wir ins ehemalige Stasigefängnis Hohenschönhausen und hatten eine Führung von einem Zeitzeugen. Anschließend gingen wir im Peter Pane (Burger-Restaurant) essen. Das war dann auch unser letzter Tag, an dem wir von der Stadt was mitbekamen, denn ein Tag drauf (am Freitag) fuhren wir früh an den Hauptbahnhof und von dort wieder mit dem ICE nachhause und kamen um 16.35 Uhr in Müllheim an. Es war eine schöne Klassenfahrt. Wir hatten sehr viel Spaß! (Schülerbericht)