Einschulung Klasse 5 – Herzlich Willkommen an der Adolph-Blankenhorn-Werkrealschule

Klasse 5

Am 16.September war es soweit. An der Adolph-Blankenhorn-Schule wurden die neuen Fünftklässler eingeschult.

Zu Beginn der kleinen Feier führten die Sechstklässler kleine Lieder und Gedichte vor.

Anschließend begrüßte Herr Hügle die anwesenden Eltern und natürlich auch die neuen Schüler/innen.

In seiner kleinen Rede informierte er die Anwesenden über den aktuellen Stand bezüglich der Einführung der Gemeinschaftsschule. Er erklärte, dass viele Neuerungen in Lehr- und Lernbetrieb die eine Gemeinschaftsschule anbieten wird, schon heute für die Schüler zur Verfügung stehen; so z.B. das Arbeiten im Lernatelier oder die Arbeit mit einem Wochenplan.

Auch wurden neueste Infos über die bevorstehenden Bau- und Umbaumaßnahmen am Schulgebäude mitgeteilt, ebenso wie eine kurze Einführung über den allgemeinen Schulbetrieb.

Dann bat der neue Klassenlehrer Herr Held seine Schüler namentlich auf die Bühne und begrüßte sie dort persönlich. Zusammen gingen sie in das schon vorbereitete Klassenzimmer um sich dort einzurichten und die ersten Informationen zum Schulalltag zu erhalten.

Während dessen hatten die Eltern die Gelegenheit, bei Kaffee und Kuchen sich die Wartezeit zu verkürzen und das eine oder andere Gespräch mit anderen Eltern oder anwesenden Lehrerkollegen zu führen.

Nach ungefähr einer Stunde konnten dann Schüler und Eltern gemeinsam den Nachhauseweg antreten.

Wandertag zum Park der Sinne

Am vorletzten Schultag haben die Klassen 7a, 7b und die K1 der Adolph-Blankenhorn-Schule Müllheim eine Wanderung zum Park der Sinne nach Badenweiler unternommen. Leider hat es an diesem Tag sehr stark geregnet.

Gut ausgerüstet mit Regenjacke und/oder Regenschirm machten wir uns zu Fuß auf den Weg in unsere Nachbargemeinde nach Badenweiler. Dort besuchten wir den Park der Sinne. Die Zeit verging wie im Flug und nach einer knappen Stunde machten wir uns schon wieder auf den Rückweg nach Müllheim. Allerdings nicht ohne einen Stopp in der örtlichen Eisdiele zu machen. Trotz des Regens kamen alle wieder gut gelaunt in der Schule an. Nun freuen wir uns alle schon auf die großen Ferien und hoffen dort auf besseres Wetter.

Die Adolph-Blankenhorn-Schule verabschiedet sich schweren Herzens von ihrer Konrektorin Frau Bea

Saskia Bea

Frau Bea wird ab kommenden Schuljahr eine neue Aufgabe in der Schulentwicklung in Stuttgart übernehmen. Aus diesem Grund wird sie die Tätigkeit als Konrektorin und Klassenlehrerin an der Adolph-Blankenhorn-Schule leider aufgeben.

Frau Bea hat in ihrer Zeit als Lehrerin und stellvertretende Schulleiterin sehr viel an der Schule bewegt. Sie war unter anderem für die gute und erfolgreiche Arbeit in den Koop-Klassen zuständig, betreute über Jahre hinweg die Referendare an unserer Schule, war Initiatorin des Comenius-Projekts an der Adolph-Blankenhorn-Schule Müllheim, förderte und unterstützte die Kolleginnen und Kollegen bei der Entwicklung neuer pädagogischer Wege. (den ganzen Bericht lesen…)

Die Adolph-Blankenhorn-Schule Müllheim verabschiedet den Abschlussjahrgang 2013/2014

In der Aula der Adolph-Blankenhorn-Schule Müllheim wurden am 16. Juli 45 Schülerinnen und Schüler der neunten und zehnten Klassen unter Beifall der Eltern und Lehrkräften gebührend verabschiedet.

Nach der Begrüßung der anwesenden Gäste durch die Stellvertretende Schulleiterin Saskia Bea führten Nelya Pinneker und Fatih Celik gekonnt durch das kurzweilige und abwechslungsreiche Programm des Abends.

Stürmischen Beifall gab es für die Schulband unter Leitung von Andrea Krauter, die mit ihren musikalischen Beiträgen das Programm begleitete.

Die Klassenlehrer Milan Öhler (9a), Thomas Held (9b) und Thomas Riesterer (10) wandten sich mit persönlichen Worten an ihre Schülerinnen und Schüler. Sie bestärkten sie darin ihren Weg mit Willenskraft und Tatendrang weiter zu gehen und sich in der Erfüllung ihrer Wünsche und Träume nicht aufhalten zu lassen und wünschten ihnen viel Erfolg auf ihrem weiteren Lebensweg.

Der Schulleiter Thomas Manthey erinnerte die Schülerinnen und Schüler daran, nun ihr Wissen und ihre sozialen Kompetenzen anzuwenden und auch weiterzuentwickeln, sei es in der Ausbildung oder in weiterführenden Schulen.

(den ganzen Bericht lesen…)

Die Klassen 8a und 8b auf der „vocatium“-Berufsmesse in Denzlingen

vocatium

Am Mittwochmorgen sind wir, die Klassen 8a und 8b, mit dem Zug nach Denzlingen gefahren. Vom Denzlinger Bahnhof sind wir mit dem Bus zur „vocatium“-Berufsmesse weitergefahren. Auf der „vocatium“-Berufsmesse konnten wir viel Neues über Berufe erfahren. Einige von uns hatten zuvor Gesprächstermine mit einigen Ausstellern ausgemacht. An allen Ständen hatte man die Möglichkeit, viele Fragen zu stellen. An einem Stand konnte man ein Riechquiz machen. Nach dem Riechquiz hat man einen Kuli, ein kleines Heft und einen Bildschirmreiniger fürs Handy bekommen. (den ganzen Bericht lesen…)

ABWRS goes Euromusique

Die Adolph-Blankenhorn-Schule Müllheim hat mit ihrer Schulband unter der Leitung von Frau Krauter auch dieses Jahr wieder den Euromusique-Kontest im Europa Park gerockt.