65 Schülerinnen und Schüler erhalten ihre Abschlusszeugnisse

In der vergangenen Woche feierten die Schülerinnen und Schüler der Abschlussklassen der Gemeinschaftsschule Adolph Blankenhorn den erfolgreichen Abschluss der Haupt- und Werkrealschule. Insgesamt 65 Schülerinnen und Schüler haben ihre Schulzeit an der Gemeinschaftsschule erfolgreich abgeschlossen und treten nun ihren Weg in die Zukunft an. Wir freuen uns, dass alle Jugendlichen einen Platz an einer weiterführenden Schule, einen Ausbildungsplatz oder ein FSJ haben und wünschen ihnen auf ihrem Weg alles Gute.
Der Abend bot ein abwechslungsreiches und von den Schülern gestaltetes Programm, welches durch ein Klaviersolo von Fabian H. (9b) eingeleitet wurde. Die Schüler führten gekonnt durch den Abend.
Die KlassenlehrerInnen Frau Schitterer (10), Herr Hügle (9a) und in Vertretung Herr Öhler (9b) richteten sich mit persönlichen Worten an ihre Abschlussschüler und ließen dabei die gemeinsame Schulzeit auf humorvolle Weise Revue passieren. Schulleiter Thomas Manthey thematisierte in seiner Rede die Vielfalt und ermutigte die Schüler dazu, sich nicht aufhalten zu lassen und auch Dinge anzupacken, die unmöglich erscheinen.
Insgesamt 11 Schüler wurden für ihre herausragenden Leistungen ausgezeichnet. Nach der Zeugnisübergabe klang der Abend bei einem reichhaltigen Buffet langsam aus. Bis spät in den Abend feierten die Schüler mit ihren Eltern und ihren Lehrern den gelungenen Abschluss.
Wir danken allen, die den Weg der Schüler begleitet haben und wünschen unseren Abgängern das Beste für ihren Weg in die Zukunft.

Minimusical „Collecting Things“ – Klasse 5

Die Musical-AG der Gemeinschaftsschule führte in neuer Besetzung und unter der Leitung von Frau Ulrike Modrack ein weiteres gelungenes Minimusical auf. Dieses Mal lautetet der Titel „Collecting Things“. Wie der Titel schon verrät erarbeitetet die Gemeinschaftsschüler das Musical dieses Mal auf Englisch. Die Schüler zeichneten sich durch eine klare Aussprache, einen umfassenden Wortschatz in Englisch und klarem Gesang aus. Zahlreiche Eltern der Gemeinschaftsschule folgten der Einladung und erlebten einen abwechslungsreichen Abend zum Schmunzeln.

Klasse 6 in der Kletterhalle

Zum Abschluss des Schuljahres machte die 6. Klasse einen Ausflug in die Kletter- und Erlebnishalle nach Emmendingen. Für einige Schüler war einige Überwindung notwendig, das Erlebnis aber war für alle groß.

Klasse 8 und 9 bei „Vocatium“ in Freiburg

Vocatium Freiburg Die 8. und 9. Klassen besuchten die Berufsmesse „Vocatium“ in Freiburg. Die Schülerinnen und Schüler hatten im Vorfeld bei verschiedenen Ausbildungsbetrieben Beratungstermine vereinbart und konnten sich mit Bewerbungsmappe und angemessener Kleidung bei den verschiedenen Betrieben vorstellen. Insgesamt eine bereichernde Erfahrung für die Schüler. Einige Schüler hatten sich so gut vorbereitet, dass sie von den Betrieben mit Zertifikaten ausgestattet den Ausbildungsvertrag schon fast sicher haben.

Einweihung der neuen NWA-Räume

Mit einem Schulfest feierte die Schulgemeinschaft der Gemeinschaftsschule Adolph Blankenhorn in Müllheim, gemeinsam mit der Bürgermeisterin, weiteren Vertretern des Schulträgers, des Gemeinderates und der zuständigen Schulrätin, die Einweihung der brandneuen naturwissenschaftlichen Räume (NWA-Räume). Im Zuge der umfassenden Sanierung der gesamten Schule wurden auch unsere NWA-Räume auf den aktuellsten Stand der Technik gebracht. Schüler und Lehrer dürfen sich über top moderne Ausstattung und die Arbeit mit digitalen Tafeln, sogenannten Smartboards freuen.

Schulleiter Thomas Manthey freut sich gemeinsam mit seinem Kollegium, dass die Gemeinschaftsschule nun die modernsten NWA-Räume in Müllheim zur Verfügung hat und der naturwissenschaftliche Unterricht, der in der Gemeinschaftsschule einen hohen Stellenwert hat, nun eine aktuelle und moderne Heimat im Schulgebäude hat.

Der Dank geht dabei an die Mitarbeiter der Stadt, die den Bau mit guten Ideen und innovativen Konzepten immer gut voran gebracht haben, ebenso an das Team aus Architekten und Bauleiter und die Mitarbeiter der Betriebe, die am Ende alles in die Tat umgesetzt haben.

9b auf Abschlussfahrt in Berlin

Für zahlreiche Schülerinnen und Schüler der Klasse 9b der Gemeinschaftsschule Adolph Blankenhorn endet die Schulzeit an unserer Schule in wenigen Wochen. Die Abschlussfahrt führte die Schüler in die Hauptstadt. Außergewöhnlich fiel die Wahl des Transportmittels aus. Dieses Jahr brachte uns das Flugzeug nach Berlin. Für viele Schüler eine Premiere. Auf dem Programm stand neben dem Besuch im Bundestag und dem Kennenlernen Berlins als Hauptstadt mit Bundestag und Abgeordnetenhaus, vor allem das Erkunden der geschichtsträchtigen Stadt mit ihrer bewegten Vergangenheit und natürlich das Erfahren des multikulturellen Flairs, unser Hostel in Kreuzberg bot dazu den perfekten Ausgangspunkt.
Wir erlebten eine ereignisreiche Woche, bei der natürlich auch der Besuch in der Disko nicht fehlen durfte.